Werbung
Pflanzen Im Schlafzimmer Weniger, mehr, auch, Pflanzen im Schlafzimmer. Annette O'Brien für, Muse 5 Typisch Pflanzen Im Schlafzimmer

5 Typisch Pflanzen Im Schlafzimmer

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

Weniger, Mehr, Auch, Pflanzen Im Schlafzimmer. Annette O'Brien Für, Muse - Und dennoch befürwortet der fachmann die vegetationsflächen im innenbereich, unabhängig davon, ob es sich um das schlafzimmer oder den arbeitsplatz handelt. "Sie haben oft eine sehr gute geistige wirkung", sagt sie. "Viele menschen erleben besser, während die vegetation im raum ist." Die zimmerpflanzen haben also einen großen vorteil: sie schaffen eine schöne und heimelige umgebung. Als lufterfrischer können sie unbedeutend sein. Als nächtliche sauerstoff-opposition.

Vanessa hörmann von der bundesumweltorganisation in dessau-roßlau kann diese frage beantworten: "der benzinwechsel bei zimmerpflanzen könnte sehr gering sein", sagt der pflanzenwissenschaftler. "Und im vergleich zu dem, was eine person ausatmet, ist der effekt völlig vernachlässigbar." Wer den widerstand in form von sauerstoffsprüchen hinter sich lassen möchte, positioniert den partner stattdessen vor der schlafzimmertür. Ohnehin schlägt jede unerfahrene anlage im sauerstoffverbrauch auf eine weise. Hörmann hat im rahmen ihrer doktorarbeit gemessen. Das endergebnis: ein quadratmeter blatt stößt pro stunde etwa 125 milliliter kohlendioxid aus. Milliliter, das ist lebenswichtig. Jemand atmet beim entspannen 15 bis 30 liter kohlendioxid zur stunde aus. "Das heißt", sagt hörmann, "wenn sie die nacht nicht auf dem botanischen rasen im gewächshaus verbringen, wollen sie es eigentlich nicht ungefähr fürchten.".

Blumen im schlafzimmer sind fraglich. Viele sind der meinung, dass es jetzt außergewöhnlich ist, keine vegetation im schlafzimmer zu positionieren. Aber ist das richtig? Sind blumen im schlafzimmer die unerfahrene gefahr? Genau hier ist die antwort.

Und was ist ungefähr der blumenerde? Können nicht bakterien und pilze hummeln, die nicht mehr eingeatmet werden müssen? Das ist einer der gründe, warum topfvegetation normalerweise in krankenhäusern verboten wird. "Blumenerde ist praktisch ein pflanzlicher lebensraum für schimmelpilze", sagt hörmann. "Aber wenn sie sich normalerweise um blumen kümmern, sind sie großartig mit ihnen. Wenn sie also nicht jeden tag gallonen wasser einfüllen und anfangen zu brummen, müssen sie sich normalerweise nicht länger fürchten." In kliniken geht es von anfang an auf nummer sicher. So sind schnittblumen auf der intensivstation tabu, da sich wasser, pilze und mikroorganismen auch in der vase verbreitern können. Aber ein gesunder charakter macht jetzt nichts aus, wie hörmann sagt. "Mikroorganismen fliegen den ganzen tag lang durch die luft.".

Der knackpunkt ist, dass die photosynthese nur unter dem einfluss von tageslicht liegt. In der nacht wechseln sich die benzine in vielen pflanzen - und auch in den zimmerpflanzen - ab: sie nehmen im dunkeln mehr sauerstoff auf und setzen kohlendioxid frei. Damit sie wirklich mit uns um die atemluft konkurrieren. Aber passiert das mit einem solchen volumen, dass pflanzen im schlafzimmer schädlich sind?.

Trotz der tatsache, dass analysen der nasa zeigen, dass pflanzen in der regel schadstoffe aus der luft aufnehmen können. Allerdings waren die situationen, in denen das unternehmen lücke die experimente durchführte, "keinesfalls berater eines innenbereichs", wie hörmann sagt. Sie bezieht sich ausnahmsweise auf das verhältnis der blattnähe zur raumgröße. Im schritt mit hörmann, um einen messbaren effekt im innenraum zu erzielen, müssten viele pflanzenleben aufgebaut werden. Ihre eigenen untersuchungen zeigen, dass die filterleistung von zimmerpflanzen im innenbereich weder zu einem bestimmten zeitpunkt am tag noch nachts die luftqualität beeinflusst. "Ein wenig kann sich auf der wachsschicht der blätter ablagern", gibt hörmann zu. "Die tatsache, dass das pflanzenleben luftschadstoffe aktiv filtert, manifestiert sich jedoch nicht.".