Werbung
Laplace Transformation Tabelle 2.2.1 Tabelle einiger Laplace-Transformationen 3 Einfach Laplace Transformation Tabelle

3 Einfach Laplace Transformation Tabelle

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

Laplace Transformation Tabelle - 9 zeitdomäne x (t) frequenzvielfalt x (ω) δ (t) 2πδ (ω) ejω 0t 2πδ (ωωω) sin (ω null t) jπ (δ (ωω 0) δ (ωωω)) cos ( ω 0 t) π (δ (ω ω 0) δ (ω ω null)) sgn (t) σ (t) 2 jω jω πδ (ω) schreibtisch 8: entsprechende entsprechungen für die fourier-transformation. Neun. 10 einige trigonometrische beziehungen sin (null) = 0 cos (0) = sin (π 2) = 2 (3) 4 sin (π 6) = 2 sin (π 2 vier) = 2 sin (π drei drei) = 2 sin (fünfπ 2 (3) 2) = 4 sin (π 2) = cos (π 2) = null cos (π 2 (drei) 2) = 4 cos (π 3 6) = 2 cos (π 2 vier) = 2 cos (π drei) = 2 cos (5 π 2 (3) 2) = 4 tan (0) = 0 tan (π 2) = 2 drei tan (π 6) = 3 drei tan (π vier) = tan (π drei) = 3 tan (fünf & pi; 2) = tan (& pi; 2) = 0.

2 zeitbereichsfotoort i. Linearität & agr; f (t) & agr; 2 f 2 (t) & agr; f (s) & agr; 2 f 2 (s) ii. ?hnlichkeit f (at) a f (s a) (null) iii. Verschiebung f (ta) e als f (s) f (t) e stdt iv. Dämpfungsgebühr f (t) f (s a) a v. Differenzierung f (t) s f (s) f (null) vi. Integration vii. Umkehrung u v viii. Umkehrung u vi ix. Faltungsrate x. Gren werte t null t null t null f (τ) dτ tf (t) tf (t) f (τ) f 2 (t τ) f (t) = lim t null lim t ss f (s) d ds f (s) f (σ) d σ f (s) f 2 (s) sf (s) sf (t) = berechnungsvorschriften für die laplace-transformation. 2. , a entscheidet die grenze der sammlung (a n n mit den reihenausdrücken a n: n k n k n, unter verwendung einer interpretation von a n als riemann-summen.) B zeigt, dass die durch rekursion gegebene sequenz.

X (t t) e jωt x (ω) iv. Modulation e jω 0t x (t) x (ω ω null) v. Differenzierung ẋ (t) jω x (ω) vi. Integration vii. Inversion u v viii. Falten ix. Fenster x. Leicht tx (τ) dτt x (t) x (τ) x 2 (t τ) dτ x (t τ) x 2 (τ) dτ 2t (ω) x 2 (ω) f (σ) x (ω σ) d (f) ω (ω) ωx (0) δ (ω) τ) dτ x (ω) sin (ωt) ωt schreibtisch 7: berechnungsvorschriften für die fouriertransformation. Achte. I. Ii. I. Ii. Iii. Iv. I. Ii. Iii. I. Ii. Iii. Iv. I. Ii. Iii. Iv. V. I. Ii. Iii. Iv. V. Vi. I. Ii. I. Ii. Iii. I. Ii. I. Ii. I. Ii. I. Ii. Iii. I. Ii. Iii. Iv. V. Vi. Vii. Viii.

Vier transformationszeit-variationsfotografiebereich (fk) f () () (kt) (e act) (kt e act) ((kt) ne act) (sin bkt) (cos bkt) (e act sin (bkt)) ( cos (bkt)) t () 2 e bei t e bei (e at) 2 nane bei sin bt 2 2 cos bt (cos bt) 2 2 cos bt e bei sin bt 2 2e bei cos bt e 2at (e bei cos bt) 2 2e bei cos bt e 2at desk 3: entsprechung zur transformation. 4. Und zusammenfassungen ohne verzögerung aus der vorlesung folie 0: die 50 ableitungen von übung 15 aus hm i vektoranalyse folie 1: interpretation von rotation und divergenz. Folie 2: rohrdrift und isolierter wirbel. Slide drei: zylinderkoordinaten. Folie 4: kugelkoordinaten. Folie 5: kurvenlinien 1. Folie 6: kurvenlinien 2. Folie 7: kurvenlinien 3. Folie acht: kurvenlinien 4. Folie neun: kurvenlinien 5. Folie 10: kurvenlinien 6. Folie 11: kurvenlinien 7. Integration im bereich folie 12: parameterintegrale 1. Folie 13: parameterintegrale 2. Folie 14: parameterintegrale 3. Folie 15: parameterintegrale 4. Folie 16: parameterintegrale fünf. (Dirichlet quintessenz) folie 17: kurve fundamental 1. Folie 18: kurve unverzichtbar 2. Film 19: kurve imperativ 3. Film 20: kurve notwendig vier. Film 21: kurvenintegral 5. Film 22: erkennungsmerkmal - kapazität 1. Film 23: erkennungsfunktion - fähigkeit 2. Film 24: kennlinie - kapazität drei bestimmen. Film 25: bestimme funktion - fähigkeit vier. Slide 26: figur charakteristik - fähigkeit 5. Slide 27: aus der berliner morgenpost vom 30.11. Achtundneunzig slide 28: doppelter imperativ 1. Slide 29: doppeltes vital 2. Slide 30: doppelt kritisch 3. Slide 31: doppeltes integral vier. Folie 32: doppelt lebenswichtig. Folie 33: das problem mit dem i-inhalt folie 34: die mühe folie 35: doppel kritisch: polarkoordinaten folie 36: software: gau? Verteilung 37: integration über flächen im raum 1. Folie 38: integration über flächen im raum 2. Folie 39: integration über flächen im raum 3. Slide 40: integration über flächen im raum 4. Folie 41: integration über flächen in raum fünf. Folie 42: integration über flächen im weltraum 6 folie dreiundvierzig: integration über regionen im raum 7. Folie vierundvierzig: integration über regionen im raum 8. Folie fünfundvierzig: menge vital 1. Folie sechsundvierzig: menge wesentlich 2. Folie siebenundvierzig : menge quintessential drei. Folie 48: umfang integral vier folie neunundvierzig: umfang integral fünf. Slide 50: umfang unerlässlich 6. Laplace-transformation slide einundfünfzig: häuser slide zweiundfünfzig: faltbarer slide 53: linear dgl-maschine und matrix exponential-funktion slide 54: linear dgl-gadget. Schema slide 56: die dirac-delta-funktion fourier-serie slide siebenundfünfzig: ideen slide 58: the serrated slide slide 59: gibbs-phänomen slide 60: symmetries slide 61: rechteck wave slide zweiundsechzig: tabelle 1 slide 63: schreibtisch 2 slide vierundsechzig: größe der koeffizienten folie 65: der individualitätssatz folie 66: niedriger bypass? Mit periodischer eingabe folie siebenundsechzig: algebra im hilbert-raum folie 68: analyse im hilbert-bereich folie neunundsechzig: punktweise konvergenz, beispiel über l. Fejer.