Werbung
El De Haus EL-DE Haus, Wikipedia 5 Glamourös El De Haus

5 Glamourös El De Haus

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

El De Haus - Die unbeschwerte methode, die in der vergangenheit angenommen wurde, wurde in anderen ansätzen offensichtlich. Das haus wurde zuerst von der stadt köln genutzt: der arbeitsplatz des berufes, die preisbehörde, die kostenstelle für schutz, die kanzlei, die rente und die strafvollzugsanstalt und die versicherungsbehörde arbeiten dort. Einige der menschen, die mit der gestapo verhört und gefoltert haben, haben also ihren rentenantrag gestellt.

Die el-residenz (gemeldet: l-d-residenz) verdankt ihren aufruf dem bauherrn leopold dahmen. Der katholische großhändler für goldwaren und uhren lebte in seinem haus am appellhofplatz 21, von wo aus er sein unternehmen leitete. Mit dem vorhaben, das haus nebenan zu bauen, hatte er zwei wohnhäuser am eckgrundstück in der elisenstraße. Im laufe des jahres 1934/35 wurde dann ein größeres haus mit jedem wohn- und geschäftsviertel gebaut. Laut dem architekten hans erberich bildete dies ein vierstöckiges gebäude entlang des vorherrschenden geschäfts der front am appellhofplatz (im zuge der entstehungszeit noch teil der langgasse) und einer zwölfachsigen front neben der außerordentlich schlanken elisenstraße. Das gebäude wurde streng neoklassisch gestaltet und hatte eine tufffassade sowie eine abgerundete ecke. Der baustil wurde mit hilfe der ns-zeitung "westdeutscher beobachter" als "zeitgenössisch" empfohlen. Die originaltür bleibt bis heute erhalten, die initialen des inhabers sind darauf eingraviert und geben dem haus somit seinen namen. Das gut erhaltene wandmittel auf der hausecke ist dementsprechend ein hinweis auf seinen besitzer. Es zeigt wappen, die finger der metropole links und auf dem logo mit den buchstaben el und auf der rechten seite mit zwei pendeln einer standuhr und den buchstaben l und d für leopold dahmen in den beiden runden unterteilen. In der mitte befindet sich ein geflügelter helm, als symbol für hermes, den gott des austauschs und des handels (zusätzlich als diebengott, lügner und handbuch der unterwelt bezeichnet). In den beiden höheren geschossen und damit im inneren des komplett ausgebauten ehemaligen dachgeschosses hinter dem gesims waren zunächst zwölf dreizimmerwohnungen und sichere zimmer im erdgeschoss vorgesehen. In den räumen, die als schlafzimmer konzipiert waren, befanden sich an der wand safes für wertgegenstände sowie schmuck, die in der modernen ausstellung ausgestellt werden könnten. Die residenz hatte ihre persönliche schöne maschine, die heutzutage in der region bleibt. Abgesehen von der lagerstätte, bei einem luftschutzkeller, der etwa 60 menschen enthält, was teil des ursprünglichen designs ist.

In bezug auf die entstehungsgeschichte wird der handlichste erwerb nach dem wann zu seinem sperrigen aussehen. Irgendwann in den jahren 1947 bis 1949 wurde das layout des gebäudes durch den gleichen steinbruch ersetzt, wobei die geschosse, fenstergrößen und gesimse exakt kopiert wurden. Die anzahl der fensterachsen verdoppelte sich von sechs auf zwölf. An der elisenstraße kann man also am appellhofplatz ein symmetrisches und repräsentatives gebäude erstellen. In der elisenstraße wird die residenz erweitert und verfügt jetzt über 16 statt den zwölf fensterachsen. Das gesamte gebäude wurde durch einen laden auf dem dach des dachgeschosses erhöht. Am einfachsten wegen der ergänzungen nach 1945 spiegelt der el-de-wohnsitz das foto der beängstigenden, alles beherrschenden gestapo nach art ihrer abmessungen wider.