Blut Hirn Schranke Konzepte, Überwindung, Blut-Hirn-Schranke, Wikipedia 3 Klug Blut Hirn Schranke

3 Klug Blut Hirn Schranke

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

Klug Blut Hirn Schranke - Eine intakte blut-hirn-schranke ist für jedes wirbeltier unerlässlich. Die retention an der blut-hirn-schranke ist ein entscheidendes kriterium für die beliebtheit vieler aktiver materialien, die möglicherweise außerhalb der kritischen besorgnis erregenden maschine wirken, so dass sie in jedem anderen fall, in dem sie vorhergesagt werden, zuverlässig ausschließen können neben erheblichen nebeneffekten, insbesondere im falle einer langzeitanwendung eines arzneimittels, ist alternativ die blut-geistes-barriere eine unüberwindbare barriere bei der behandlung neurologischer probleme für viele verbindungen. [32] [5]. Die geöffnete blut-hirn-schranke ist für chemotherapeutika mit niedrigem molekulargewicht einschließlich doxorubicin [148] und antikörper, die trastuzumab einschließen, durchlässig. [149] [150] [151] die möglichkeit, gene in das gehirn zu transportieren, hat sich auch in tiermodellen bewährt. [152] [144] das verfahren zum starten der blut-hirn-schranke mit ultraschall und gleichzeitig angewendeten mikrobläschen ist nach wie vor ein sehr jüngeres verfahren. Bisher wurde es am effektivsten an versuchstieren untersucht. Enjoy hat bewiesen, dass viele jahre vergehen, bis eine wahrscheinliche zustimmung des systems bei menschen besteht.

Der auslass der blutgeistbarriere für heilungsfunktionen ist neben den zwei bewährten prinzipien jede andere methode, um pillen an das gehirn abzugeben, die die blutgeistbarriere im allgemeinen nicht bewegen können. Das ziel dieser techniken ist das reversible einrichten oder zumindest lockern der tight junctions, um die parazelluläre medikamentenabgabe in den geist zu ermöglichen. Mit der zunehmenden expertise der molekularen struktur der blut-hirn-schranke - und speziell der tight junctions - wurden neue wege und techniken für die pharmakologische, aber zusätzlich auch physische einrichtung der blut-hirn-schranke vorangetrieben. [113] die meisten dieser ansätze befinden sich noch in der präklinischen erprobung. Bradykinin, ein vasodilatierendes oligopeptid, das aus 9 aminosäuren besteht, bindet an die b2-rezeptoren auf der luminalen seite der endothelien. Infolgedessen steigt die konzentration an freien intrazellulären calciumionen, und der actin-myosin-komplex, der mit den enmembran-transmembranproteinen occludin und claudin verbunden ist, wird aktiviert und beginnt mit den tight junctions. [7] [122] [123].

Nach der erfindung der tight junctions im jahr 1970 wurde schnell spekuliert, dass die bewegung hyperosmotischer antworten an den endothelzellen die blut-hirn-schranke öffnen sollte. [124] dieser ansatz wurde 1980 zum ersten mal angewendet [125] und 1984 wurden experimentelle beweise für diese these durch elektronenmikroskopische aufnahmen geliefert. Elektronendichtemarker hatten über die engen verbindungen einen subtilen eindruck im kopf. [126]. Zweifellos können geladene moleküle (kationen) die blut-geist-schranke durch adsorptionsvermittelte transzytose durchqueren, die auch als kationische schifffahrt bezeichnet wird. [61] bei der adsorptionsvermittelten transzytose verursachen elektrostatische wechselwirkungen zwischen dem glykoprotein negativ geladenen zellulären boden und positiv geladenen molekülen eine ungenaue bindung an den boden der zellen, was zur aufnahme und abgabe über das endothelialzytoplasma führt. [62] kationische transcytose über das endothel der blut-hirn-schranke ermöglicht einen besseren massentransport als die rezeptorvermittelte transcytose. [63].

Verapamil - ein als calciumantagonist zugelassenes medikament - ist im tierversuch selbst ein wirksames co-medikament, das die aufnahme von früher oder später verabreichten energieinhaltsstoffen im gehirn erheblich steigern kann. Dies wurde in tiermode zusammen mit zytostatischen vinca-alkaloiden bestätigt. [105] [106] procyanidine zeigen eine vergleichbare wirkung. [107]. Aufgrund des bewusstseinsgradienten zwischen intravaskulärem und interstitiellem bereich gleiten große wassermengen aus dem plasma wieder in das gehirn (bulk geht mit dem fluss). Dies führt dazu, dass moleküle, die sich im wasser aufgelöst haben, in den geist gespült werden und ödeme verursachen. [125] [129] [130] [131] [132].