Beugung Am Gitter Interferenz (Doppelspalt, optisches Gitter) 4 Petite Beugung Am Gitter

4 Petite Beugung Am Gitter

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

Petite Beugung Am Gitter - 4 22-4 wenn sie bedenken, dass der abstand der maxima von der wellenlänge des verwendeten lichts abhängt, ist ein gitter mit vielen gitterspannungen (hauptsächlich schmale maxima) für die untersuchung der spektralen zusammensetzung von mild akzeptabel. Entscheidung des mikroskops der versuchsaufbau ist schematisch in abb. 6a dargestellt. Als ein element wird der einfachheit halber ein gitter g verwendet. Es wird durch eine schlitzförmige milde quelle s beleuchtet, die mit einem kondensor l 1 in der ebene e abgebildet wird. Die linse l 2 entwirft in übereinstimmung mit den gesetzlichen richtlinien der geometrischen optik eine vergrößerte fotografie g 'des gitters, die ist zur weiteren vergrößerung mit einem vergrößerungsglas berücksichtigt, ist das okular l 3 durch beugung am gitter g die pixel s null, s ± 1, s ± 2, ... Der schlitzförmigen lichtquelle s innerhalb der ebene geformt. In übereinstimmung mit dem huygens'schen prinzip können diese beugungsstile als neue lichtquellen erscheinen. Die kohäsiven wellenzüge, die von ihnen ausgehen, überlappen sich und stören. Fig. 6a: strahlrichtung für die angabe des gitters 6b: strahlweg zur begrenzung der beugungsordnungen, es kann gezeigt werden, dass diese interferenz innerhalb der ebene g 'in einem zum gegenstand passenden foto resultiert. In übereinstimmung mit abbe stimmen das foto und der gegenstand nur überein, während alle beugungsordnungen in das mikroskop eingehen, d. H. Durch l 2 erfaßt werden. Eine lücke in der ebene e erlaubt es, beugungsordnungen zu erfassen. Je enger das gitter wird, desto weiter sind die beugungsbilder s null ... S n entfernt. Es kann einen kleinsten abstand a der gitterlinien geben, wobei einfach zwei beugungsschnappschüsse im mikroskop, d. H. Der bereich der linse l 2, der nicht durch die blende abgedeckt wird, kommt an. Die gitterform ist dann kaum zu sehen und erreicht die auflösungsgrenze des mikroskops.

7 22-7 abb. 8: anordnung zur messung der hg-dehnungen die messung ist für 5 beugungsordnungen durchzuführen. Es ist sehr praktisch, 2 m zu messen. Das protokoll ist in einer tabelle mit folgenden werten einzutragen: reihenfolge m, 2s m in mm, s m in mm, tan α m und λ in mm. Jede unverheiratete beugungsordnung ist ein abbild der entfernung. Die strikt gültige beziehung für paralleles licht ist ebenfalls ausreichend für das schwach konvergente mild, das hier in dieser unterscheidung verwendet wird. Was ist die verschiebung des gitters entlang der optischen achse? Welche situation sollte das kollimatorloch erfüllen? Drei.6 relative fehler bestimmen den relativen fehler λ / λ einer dimension aus der aufgabe die einstellung der vorrichtung regelt die vorrichtung gemäß fig. 6 wie folgt: a) die lichtquelle (glühlampe max. 4 v) soll angesteuert werden das schlitzflugzeug e. Dann den raum vollständig öffnen und das mikroskop so weit bewegen, bis die ränder des schlitzes über das mikroskop auf dem bildschirm wirklich sichtbar sind (abbildungsstrahlengang innerhalb des mikroskops wie in fig. 6b). Nun die lichtquelle fließen lassen, bis der faden ebenfalls scharf ist. Es muss zusätzlich erwähnt werden, dass der raum parallel zur wendel ist. B) nun, während das gitter eingefügt wird, erscheinen die beugungsordnungen des gitters in der spaltungsebene. C) führen sie nun das mikroskop innerhalb der lichtquelle durch, bis sie das gitter scharf sehen (strahlengang wie in abb. 6a).