Restaurant Am Kamin Mülheim Restaurantkritik Am Kamin, Mülheim Restaurant Am Kamin Mülheim Herrlich Restaurantkritik Am Kamin, Mülheim

Restaurant Am Kamin Mülheim Herrlich Restaurantkritik Am Kamin, Mülheim

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

Atemberaubend Restaurant Am Kamin Mülheim - Lassen sie uns mit einem kabeljau mit roggencrackern und kapuzinerkresse beginnen. Das ist nicht immer bemerkenswert und wirkt sehr fischig. Das ziemlich bröckelige brot erinnert uns an den früheren diener unter einem nicht ganz taufrischen waffel. Die konditorei schlägt mit weizengras, pumpernickel und schokolade in die gleiche richtung. Die chlorophyllreiche pflanze ist ein "superfood"; neben dem nährstoffgehalt und den entgiftungswerten interessieren wir uns jedoch besonders für den geschmack: süßlich, grasig und grün. Diese äußerst gesundheitsfördernden freuden erfreuen aber eine neigung zu kraftvollem schokoladennachtisch bei den sprüngen. Die malzigen karamellnoten des typisch westfälischen schwierigen brotes verleihen dem dessert eine besondere aufmerksamkeit, die sich aus der süßen banalität erhebt. Super!.

Das war ein interessantes menü. Sven nöthel und seine gruppe kochen nicht selten vorhersehbar und mit einem positiven hauch von individualität. Eine küche, die sich von bodenständig rustikal zu subtil innovativ verändert. Im restaurant am kamin geht es jetzt nicht mehr um oberflächliche erscheinungen oder ergebnisse, sondern um etwa aufregende kombinationen von aromen. An einigen orten entdecken wir - oder wollten wir - auf die produkte und den geschmack der region zurückgreifen. Glücklicherweise musste der junge chef die currywurst nun nicht in die sphäre transportieren. Außerdem erfreuen sich die petits-fours-schokoladenkuchen, haferchips, limetten-unerfahrener-tee-pralinen, fruchtgummi aus schwarzem knoblauch - wie könnte man es anders voraussagen - unsere üppigen bäuche. Richtig, dass ein glas "korn", das sich als netter brandy herausstellt, fertig ist.

Das innere des 1732 erbauten fachwerkhauses hat seinen namen und sein aussehen beibehalten: eine wohnraumumgebung mit niedrigen decken, bequemen plüschmöbeln aus holz und natürlich dem gleichnamigen herd. Letzteres sorgt dafür, dass die temperatur in der eiseskälte mehr als sicher ist, so dass wir zuerst unsere trockenen kehlen abkühlen müssen und im wahrsten sinne des wortes eifrig auf das menü warten. Von weg sind wir zu spät. Und richtungsweisend sind die meisten besucher schuldig. Am ende befindet sich mülheim an der ruhr innerhalb der rhein-ruhr-lage und entsprechend an der geschäftigen a 40, dem sogenannten ruhrschnellweg. Wie eine perlenkette fädeln sich die städte entlang dieser zweispurigen straße. Trotz der besucher vor ort und aller vorurteile konnte man frisch gewaschene weiße wäsche zum trocknen im garten greifen. Die luft ist einfach, die zeit des ruhrgebiets als herzstück der kohle- und metallindustrie ist längst vorbei. Obwohl august thyssen seinen arbeitgeber innerhalb der stadt gegründet hatte und sich die mannesmann-fabriken hier befanden, sind die hochöfen angesichts des alters abgekühlt. Die küchenteams bei kalbszunge, stundenei, rettich, radieschen und lauch-dud zeigen, dass sachen anders ausgeführt werden können. Die richtung schmeckt viel offensichtlicher und nicht weniger rund. Die knackigen radieschen wirken glänzend und kaum gewürzt, während eine großartige säure eine belebende wirkung hat. Das ist ein kontrapunkt zu der duftenden zunge, die sich aufgrund der cremigkeit des eigelbs wunderbar mit dem gemüse vermischt. In summe ist dies ein unsterblicher und authentischer frühlingsbote mit hervorragender natürlichkeit - hochwertig.