Lehre Vom Licht Optik Licht, Schatten, Optik, die „Lehre, Licht Lehre, Licht Luxuriös Optik Licht, Schatten, Optik, Die „Lehre, Licht

Lehre, Licht Luxuriös Optik Licht, Schatten, Optik, Die „Lehre, Licht

Verwandte Bilder in diesen Beiträgen:

Weitere empfohlene Fotoideen:

3 Luxuriös Lehre, Licht - 17 brechung auf einem kugelförmigen boden snellius 'verordnung: ??? 1? ??????? ??? ?? 1 = ???? 2? ??????? ??? ?? 2 für kleine winkel: ???? 1 ?? 1? ?? ??? 2 ?? 2 in '▲ acp': π = ??? ???? 2 (& lambda; - -) → ??? = ???? ???? 2 = ???? ???? 1 ???? 1 ???? 2 im? ?? p.C: π = ??? ???? (& Delta; & sub1; -1) & alpha; → ??? 1 = ???? ???? ? ?? ??? 1 ???? ???? 1 ???? ???? 2 ???? = ???? 2 ???? ? ?? ??? 1 ???? ???? 2 ???? = (???? 2 - 1) ???? ???? 1 ???? ???? 2 ???? = ???? 2? - ??? 1 ???? Für kleine winkel (nahe der mitte) :? ??? / ???? ,? ?≈ ??? / ???? ?≈ ??? / ???? ???? 1 ???? ???? 2 ???? = ???? 2? - ??? 1 ????. 3 reflexion und brechung an einer ebenen grenzfläche kontinuitätssituation an der grenzfläche k1 k1 die ausbreitung des lichts erfolgt im medium langsamer als im vakuum. Die frequenz bleibt irgendwann im medienhandel konstant. K1 k1 k1 || k1 || k2 || tuch luftglas luft k2 k2 brechungsindex ????≈1 ??? ???? ? .F1five ??? Null = ???? ???? 0 ???? = ???? 0 ???? ???? Wellenlänge ???? Nullwellenvektor ???? ???? ???? Null ???? Null. 21 bilderzeugung einer dünnen sammellinse axialparalleler strahl: in richtung der linse über den fokus fokussierstrahl: parallel zur achse im mittellinienstrahl: in einer direkten linie, da jede linsenoberfläche parallel ist ????≡ ??? ???? =? - ??? ???? Skinny-objektiv: versatz des mittelstrahls vernachlässigbare elektrizität: d = 1 / f bei dioptrien 1 dpt = 1 1 / m.

Das sich ergebende interferenzmuster wird in einer filmschicht mit übermäßiger auflösung gespeichert (bis zu 7000 zeilen / mm, die schärfsten sw-filme haben etwa 400 dehnungen / mm). Es enthält informationen über die phase und amplitude des einfallenden lichts. 27 lupe vergrößern glass ????≡ ??? ? ??????? ??? ? ??????????????????????????????????? ??? ? ???????ℎ???????????????????? ??? ? ???ℎ???? ??? ? ??????????????????????????????????? ??? = ???? ???? 0 ???? = ???? ???? Mit lupe: ???? = ???? 0 ???? ? ??20..30 (wenn man die aufmerksamkeit gewährt, gewinnt man trotzdem etwas) ??? 0 = ???? ???? 0 ohne vergrößerungsglas:. 20 dünne linse ??? 1 ???? ???? 2 ???? = ???? 2? - ??? 1 ???? Für die primäre schnittstelle: ???? 1 ???? ???? 2 ???? = ???? 2? - ??? 1 ???? Für die erste schnittstelle: ???? 1? ??1 (???????????? ???), ???? 2? ?? ??? 1 ???? ???? ???? 1 = ???? ? -1 ??? 1 mit dem virtuellen image p1? 'Für die zweite schnittstelle: ??? 2? ??1 (???????????? ???), ???? 1? ?? ??? ???? ???? ???? = 1? - ??? ???? 2 mit dem echten foto p? 'Mit ??? 2 =? - ??? 1: 1 ???? 1 ???? = (& Alpha; -1-1) 1 1? - 1 ??? 2? ?? 1 ???.

26 vergrößerung der aufmerksamkeit vergrößerung einer linse (unabhängig von der entfernung des betrachters!): ???≡ ??? ???? ? ???≡ ??? ???? Nullwachstum des auges: verglichen mit dem winkel von einfallsreichtum und vorwissen? Null bei 25 cm auflösung des auges: 1 minute bogen. 12. Optik. 12.1 einführung:. Lehre vom licht. Es ist eines der ältesten gebiete der physik. Ungefähr den charakter des lichts abfragen. (Sehr viele theorien). Was ist mild newton. Huygens. . Teilchen. Welle. Beleuchtungsstärke verringern. Mittel 1. Mittel 2. Spiegelbild. Brechung. Spiegel. 4 optik licht und schatten nun können wir den unterschied zwischen lichtquellen und beleuchteten körpern erklären: lichtquellen sind unsere körper, die selbst milde ausstrahlen. Wie können sie aufgrund der tatsache sehen, dass ihre milde direkt in unsere augen fällt. Beleuchtete körper strahlen jetzt selbst nicht mild aus. Wie können sie am besten sehen, während das licht einer lichtquelle sie beleuchtet?.

Interferenzfilter sind ein produkt eines offensichtlichen gewebes (z. B. Glas oder quarz), auf dem viele dünne schichten alternierender übermäßiger und niedriger brechungsindizes abgeschieden sind. Eine in das gewebe eindringende welle wird zum teil an den brechungsindexübergängen reflektiert. Wenn die schichten eine dicke von ungefähr einer wellenlänge von einem bereich haben, erfahren die reflektierten komponenten eine optimistische interferenz. Bei allen anderen wellenlängen entsprechen die querschnittsunterschiede nicht genau einer wellenlänge, damit die wellen destruktiv interferieren.